Die Top 1000 ersehnten Spiele 2021 (Nimm mit #3)

Platz 5: Gotham Knights

In diesem Jahr werden wir endlich wieder in die Welt von Batman einsteigen können, auch wenn die Fledermaus selbst gar nicht am Spiel teilnehmen wird. WB Montreal wird mit Gotham Knights einen auf kooperatives Spielen ausgelegten Titel veröffentlichen, der euch die Möglichkeit gibt, in die Haut von Robin, Nightwing, Batgirl oder Red Hood zu schlüpfen. Das Spiel wird nach Arkham Knight spielen, Batman ist mittlerweile verstorben. Die genannte Bat-Gang springt dafür in die Bresche und wird, wie gewohnt, wieder viele Schurken und Superschurken verprügeln.

Aber auch allein soll Gotham Knights tolle Action bieten und damit die ganze Sache möglichst unkompliziert vonstattengeht, setzt WB Montreal auf einen nahtlosen Übergang zwischen Einzelspieler und Mehrspielermodus. Mitspieler sollen während des Spiels einfach beitreten und auch wieder gehen können. Dazu kommt wieder eine offene Welt, die bereits in den drei Vorgängern sehr gut funktioniert hat. Zusammen mit dem Fokus auf ein kooperatives Spielen mit einem weiteren Mitspieler macht das auf jeden Fall Lust auf den Titel, auch wenn noch nicht zu viel bekannt ist.

Gotham Knights erscheint in diesem Jahr für Xbox One, Xbox Series X|S, PlayStation 4, PlayStation 5 und PC.

Platz 4: Bravely Default II

Bravely Default und das direkte Sequel Bravely Second waren absolute Highlights für die Nintendo-3DS-Familie. Die Rollenspiele von Square Enix verbanden einen wunderschönen, handgezeichneten Artstyle mit klassischem aber behutsam modernisiertem JRPG-Gameplay. Dazu gab es eine spannende Story und schon waren zwei Überraschungshits geboren. Der Erfolg kam sogar so überraschend, dass Square Enix die eigene JRPG-Strategie überdacht hat und seitdem wieder mehr klassische Genre-Vertreter produzierte.

Bravely Default II will genau dort weitermachen und kann dabei auf die im Vergleich mit dem 3DS deutlich stärkere Hardware der Nintendo Switch zurückgreifen. Ich freue mich jetzt schon darauf, wie hübsch das Spiel aussehen wird und die erste Demo lässt da schon einiges durchblicken. Am 26. Februar wird das Rollenspiel exklusiv für Nintendo Switch erscheinen.

Platz 3: Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2

Anfang der 2000’er haben viele gute Spiele unverdient nicht den Erfolg gefeiert, den sie eigentlich verdient hätten. Einer der sicherlich besten „Hidden Gems“ war Vampire: The Masquerade – Bloodlines. Das Rollenspiel des kurzlebigen Studios Troika Games war zwar bei Release bugverseucht, konnte aber dennoch durch eine sehr erwachsene und gut präsentierte Story sowie einen tollen Rollenspielkern begeistern.

Bugverseucht aber inhaltlich toll? Da sind wir doch direkt bei Paradox. Die Schweden konnten sich die Rechte an dem Klassiker sichern und arbeiten nun seit mehreren Jahren am zweiten Teil. Die ersten Bilder sehen gut aus, darüber hinaus hat mit Brian Mitsoda zumindest bis 2020 auch der Autor des Original-Titels am Nachfolger gearbeitet. Eigentlich sollte Bloodlines 2 zwar schon letztes Jahr erscheinen, doch aufgrund von Corona wurde es auf 2021 verschoben, womit man zumindest Cyberpunk 2077 aus dem Wege gehen konnte. Die Blutlinie wird auf Xbox One, Xbox Series X|S, PlayStation 4, PlayStation 5 und auf PC fortgesetzt.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.