Warum will ich eine Xbox Series S? (Nimm Mit #1)

Und letztlich: Der Preis und Game Pass

Letztlich ist das natürlich alles egal, wenn das Gesamtpaket nicht passt. Dazu gehört dann eben auch der Preis. Ich erwische mich aber tatsächlich häufig bei dem Gedanken, mir eine Xbox Series S holen zu wollen. Wieso das? Vielleicht bin ich tatsächlich eine gute Zielgruppe für das Gerät: Mir ist die Auflösung nicht so wichtig wie die grafischen Features. Ich mag eher kleinere Geräte, die weniger Strom verbrauchen. Dazu kommen zwei weitere Argumente: Die Konsole kostet ganze 200€ weniger und der Xbox Game Pass.

299€ ist ein toller Preis für den Einstieg in die neue Konsolengeneration und ich finde wie bereits erläutert sehr wohl, dass die Xbox Series S ein Next-Gen-Gerät ist. Dazu kommt (vermutlich) eine niedrigere Stromrechnung und das schicke, erstaunlich kleine Design. Es ist eine niedliche Box mit viel Power. Für 299€ gibt es hier einfach nichts zu meckern.

Bildquelle: microsoft.com

Was für mich aber auch noch sehr verlockend erscheint, ist der Xbox Game Pass. Ich hatte weder die PlayStation 4 noch eine der vielen Xbox-One-Varianten und habe daher viele Spiele der aktuellen Generation verpasst. Mit dem Abo-Dienst von Microsoft, der ja auch viele Third-Party-Spiele beinhaltet und wahrscheinlich das beste Angebot aller Abo-Dienste darstellt, könnte ich so viele gute Spiele der letzten Jahre auf einer ordentlichen Konsole nachholen. Fallout, Doom, Halo, Gears of War, Arkham Knight und all die Indie-Spiele, die dort mittlerweile spielbar sind, sind einfach ein enorm gutes Paket. Dazu kommt, dass ich keinen Gaming-PC besitze, sodass sich das für mich richtig gut anfühlt.

Für mich ist das also alles in allem ein echt interessantes Angebot und für die 200€, die ich bei der Series S spare, kann ich auch noch 20 Monate Xbox Game Pass genießen. Dieses Gesamtpaket könnte daher auch für viele Familien oder Gelegenheitszocker attraktiv sein. Die begeisterten Grafik- und Technikfans werden so oder so die Xbox Series X haben wollen, idealerweise bereits zum Launch am 10. November 2020. Aber dieser Markt ist irgendwann auch gesättigt. Und wenn die Enthusiasten dann alle ihre 4K-Konsole haben, wird eine große Menge an Spielern hinterherkommen, die kein Problem damit haben, 200€ zu sparen und dafür dieselben tolle Spiele eben “nur” in Full HD zu spielen. In unserer Core-Gamer-Blase vergessen wir nämlich immer wieder, dass es tatsächlich viele Spieler gibt, die sich die Legacy-Edition von FIFA holen und damit mehr als zufrieden ist. Diese Spielerschaft könnte Microsoft mit der Xbox Series S abholen. Zunächst gilt aber natürlich wie bei jeder neuen Generation: Abwarten und Reviews lesen. Allerdings mit deutlich mehr Vorfreude als ich es ursprünglich bei mir erwartet habe, denn Microsoft scheint da auf einem richtigen Weg zu sein. Der 10. November 2020 wird spannend!

Wie seht ihr das? Habt ihr euch schon entschieden, ob und welche neue Konsole ihr euch zulegen werdet? Oder findet ihr bisher alles eher langweilig? Ich freue mich über eure Meinungen!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.